bartsch

Dr. Martin Bartsch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Bartsch beendete sein Medizinstudium in Berlin 2008. Seine Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie absolvierte er bis 2015 an der Charité- Universitätsmedizin Berlin. Daraufhin spezialisierte er sich weiter in der sportmedizinischen Abteilung der Charité zu Erlangen der Zusatzbezeichnung Sportmedizin. Begleitend übte er Lehrtätigkeiten an der Charité sowie im Sportwissenschaftlichen Institut der Humbolt-Universität zu Berlin aus.

In der Arbeit mit mehreren Berliner Sportvereinen sowie als Teamarzt der deutschen Olympiamannschaft bei den Winterspielen 2018 konnte er vielfältige Erfahrungen in der Betreuung von Spitzensportlern sammeln. Seit dem 01.07.2019 ist Dr. Bartsch bei meviva als niedergelassener Orthopäde tätig. Er behandelt das gesamte Spektrum der konservativen Orthopädie und Sportmedizin.