meviva - Thomas Endres

Unser Engagement

Das Engagement des gesamten Teams von meviva umfaßt unterschiedliche Bereiche:

Sportmedizinische Betreuung
Das Ärztezentrum meviva betreut die Fußballbundesliga Mannschaft der Frauen des 1. FFC Turbine Potsdam. Diese sportmedizinische Tätigkeit wird leitend von Dr. med. Michael Lehnert ausgeführt.
Dr. med. Lehnert betreut ausserdem Antje Möldner, die deutsche Rekordhalterin im 3000m Hindernislauf, zudem ist meviva Kooperationspartner des Olympia-Stützpunktes Potsdam.
Die Leichtathletikabteilung des SC Potsdam wird ebenfalls durch meviva medizinisch beraten, ebenso nutzt die Handball-Bundesligamannschaft vom VFL-Potsdam die sportmedizinische Betreuung von meviva.
Meviva betreut den ECC Preussen und die Hockeyabteilung des SCC.

Soziales Engagement
meviva unterstützt die Kindergarten-Fußballbetreuung Potsdam durch Beratung und Hilfe bei medizinischen Fragestellungen.

Wissenschaftliches Engagement
Die meviva-Ärzte sind Mitglieder in zahlreichen medizinischen Gesellschaften.
In diesem Zusammenhang finden vielzählige Fortbildungs- und Vortragstätigkeiten zur Weiterbildung und Ausbildung von Kollegen statt.

Internationales Engagement
Prof. Dr. med. Joachim Felderhoff ist im Rahmen seiner Honorarprofessur regelmäßig in Russland tätig, um ehrenamtlich Fortbildungen für junge russische Kollegen zu veranstalten.
Er führt ebenfalls regelmäßig schwierige handchirurgische Operationen in Russland durch.
Ausserdem nimmt meviva eine konsiliarärztliche Tätigkeit in der italienischen Privatklinik Casa di Cura „Le Betulle“ in Appiano Gentile/Lombardei wahr.

FFC Turbine
Olympia Stützpunkt Brandenburg
SC Potsdam
VFL Potsdam